Prozessführung

prozessRecht haben – Recht behalten

Die Abwehr oder Durchsetzung von Ansprüchen im Rechtsstreit vor Gericht zählt zu den Kernbereichen unserer Kanzlei. Recht haben und vor Gericht Recht behalten ist nicht eine Frage der persönlichen Sicht der Dinge. Wenn Ihr Fall vor Gericht gebracht wird, bedarf es einer vollständigen Darstellung des relevanten Sach-verhaltes und der präzisen rechtlichen Anspruchs-grundlagen sowie der frist- und formgerechten Formulierung der Ansprüche oder Einwendungen. Erfolgreiche Prozessführung erfordert daher hohe juristische Kompetenz ebenso wie die Berücksichtigung strategischer und psychologischer Komponenten.

Unsere tägliche Prozessführung sichert Ihnen einen breiten Erfahrungsschatz

Wir beraten und vertreten Sie bei der Geltendmachung oder Abwehr von Ansprüchen vor allen österreichischen Gerichten, durch die Instanzen hin bis zum Obersten Gerichtshof in Wien und dem Europäischen Gerichtshof in Luxemburg. Wir informieren Sie über die Prozesschancen und zu beachtende Fristen, über die notwendige Beweisführung und die voraussichtlichen Kosten und Gebühren der Prozessführung sowie der damit verbundenen Risken.

Sie kennen das Ziel, wir kennen den Weg.

Kontakt

Terminvereinbarung

Tel.: +43 1 50 50 115

Verteidigung & Opferschutz

Strafverteidigung

Im Bereich der Strafverteidigung ist unsere Kanzlei selektiv tätig. Dem staatlichen Strafverfolgungsanspruch setzen wir die Unschuldsvermutung für unsere Klienten entgegen und wahren die Rechte unserer Klienten auf ein faires Verfahren.

Wir engagieren uns im Bereich Opferschutz und lehnen daher die Verteidigung von Sexual- und Gewaltverbrechen ab.

Wir übernehmen die Strafverteidigung bei Wirtschaftsdelikten und Finanzstrafverfahren. Im Bereich des Opferschutzes setzen wir uns in Kooperation mit der Kinder- und Jugendanwaltschaft Wien für die Wahrung der Ansprüche und Rechte von Opfern (sexueller) Gewalt auch im Strafverfahren als Privatbeteiligtenvertreter ein.

Reiserecht

Wenn einer eine Reise tut…

Wer verreist, hat heutzutage die Möglichkeit, aufgetretene Mängel gegenüber dem Reiseveranstalter geltend zu machen. Durch unsere ständige Vertretertätigkeit für zahlreiche in- und ausländische Reiseveranstalter, aber auch für den einzelnen Reisenden hat unsere Kanzlei umfangreiche Erfahrung auf dem Gebiet des Reiserechts gesammelt.

Dies ermöglicht uns, anhand der einschlägigen Rechtsprechung, sowie der aktuellen Entwicklungen auf die spezifischen Probleme der Reise einzugehen.

Kommt es zum Prozess, bieten wir Ihnen eine optimale Vorbereitung und Analyse des zu erwartenden Ablaufs. Unser Ziel ist es, Ihren Rechtsstandpunkt durchzusetzen.

In den Downloads: Reiserecht Legal Coach.pdf

Öffentliches Recht

Behörden machen Fehler

Unsere Aufgabe ist es, diese zu finden beziehungsweise Ihnen bei der erfolgreichen Antragstellung behilflich zu sein. Wir führen für Sie Verwaltungs- und Verwaltungsstrafverfahren bis hin zu Beschwerden vor den Höchstgerichten (Verwaltungs- und Verfassungsgerichtshof). Wir führen Sie durch den Dschungel der Verwaltungsvorschriften.

Wir beraten und vertreten Sie in Verwaltungsverfahren (Bauverfahren, Führerscheinentziehung, fremdenrechtlichen Angelegenheiten, Staats-bürgerschaft etc.), Verwaltungsstrafverfahren (vom Falschparken bis hin zu Verstößen gegen das Ausländerbeschäftigungsgesetz, Abfallwirtschaftsgesetz etc.) und Verfahren vor den Höchstgerichten u.v.m.

Schadenersatz & Haftpflicht

Kein Schaden, der nicht ersetzbar ist!

Wir informieren Sie umfassend über sämtliche Anspruchsgrundlagen und machen Ihre Ansprüche gegenüber dem Gegner beziehungsweise dessen Haftpflichtversicherung geltend. Oftmals gelingt es uns bereits auf dem außergerichtlichen Weg, eine für Sie zufriedenstellende Einigung zu erzielen.

Rasches Geld ist eben gutes Geld. Sollte dies nicht möglich sein, führen wir Sie durch das gerichtliche Verfahren bis hin zum Obersten Gerichtshof und kennen diesbezüglich nur ein Ziel: Ihren Rechtsstandpunkt im Prozess zu vertreten.

Wir beraten und vertreten im Schadenersatz-, Gewährleistungs-, Haftplicht- und Bereicherungsrecht, u.a. Verkehrsunfälle, Ansprüche aus Verträgen (Bestandverträge, Versicherungsverträge, Kaufverträge etc) aller Art u.v.m.